RAHEL

Unsere Rahel, jetzt Arona und ihr Weg ins Leben <3

Arona – Meine Seelenverwandte ❣

Zufällig sah ich im sozialen Netzwerk ein Foto von Rahel (jetzt Arona). Sofort hatten mich ihre Augen in den Bann gezogen. Rahel wurde auf einer Müllhalde gefunden. Sie war schwanger, ihre Babys verstarben durch die eisige Kälte noch im Bauch und sie musste not operiert werden! Sie hatte damals alles verloren und musste den Weg ins Leben und das Vertrauen zum Menschen erstmal wieder finden!

Ihr Blick hat mich nicht mehr los gelassen und so vergingen ein paar Wochen. Ich fing an Sachspenden für das Tierheim Buksi zu sammeln. Meine erste Ladung brachte ich zu Melanie ❤
Sie kenne ich schon seit meiner Kindheit und so lernte ich Buksi näher kennen! Ich fragte ob ich das nächste Mal mit nach Ungarn ins Tierheim fahren kann. Natürlich, jeder ist willkommen. ❤

Die erste Runde im Tierheim und da waren SIE…

Ihre Augen. Und so schnell mein Herz auch schlagen konnte… Es fühlt sich so an als ob es kurz stehen geblieben ist! Ich war in diesem Moment glücklich und traurig zugleich… Ich spürte eine Liebe die ich nicht beschreiben konnte. Ich wusste sofort SIE ist es! Doch die Entscheidung einen zweiten Hund zu adoptieren wollte ich nicht unüberlegt treffen. Somit fuhr ich so oft es mir möglich war ins Tierheim um zu Helfen und Arona zu besuchen. Mit jedem Besuch ist die Bindung stärker geworden. Mit jeder Umarmung ist die Trennung schwerer geworden. So vergingen 7 Monate. Und dann, ja und dann kam dieses Wochenende wo ich genug darüber nachgedacht habe! Es soll ein zweiter Hund sein, es soll sie sein! Die Entscheidung war getroffen und 3 Wochen später holte ich meine Maus. ❤

Arona hat sich super eingelebt und mit ihrem kleinen Hundebruder Mailo geht sie durch Dick und Dünn!