MARLON

GLÜCKLICH VERMITTELT

XENA & MARLON – was für ein Glück für diese beiden Nasen 

Ihr Leben teilten sie sich bereits vor ihrer Ankunft im Tierheim als Streuner. Danach wurden sie von den Zigeuern wahllos an irgendwelche Bäume an die Kette gehängt, bis der Anruf ins Tierheim gekommen ist.

Beide fanden ihren Weg zu uns und teilten sich somit bei uns auch ihren Zwinger und jetzt sogar ihr zu Hause 

Ihre Menschen fuhren insgesamt dreimal ins Tierheim. Alles hat mit Marlon angefangen, der die Herzen schon über Fotos seiner Menschen gestohlen hat. Im Tierheim angekommen, war hier sofort klar: Ja, er ist es 

Und weil die Zeit nicht verging, bis der geliebte Wuff einziehen konnte, fuhren sie erneut ins Tierheim um ihn zumindest nochmal zu besuchen. Und dann blickten da mehrere Augen auf seine Zwingerfreundin Xena. Auf ihren bezaubernden Charakter und man stellte sich die Frage – Ja, warum eigentlich nicht?

Viele Gedanken wurden sich gemacht. Ernsthafte Gespräche wurden geführt was das alles bedeuten würde, welche Herausforderungen dabei vor einen stehen und so kam dann auch schon ein dritter Tierheimbesuch. Einfach um sich nochmal damit auseinanderzusetzen: Tierschutzhunde im Doppelpack zu adoptieren.

Und es war damit entschieden Die beiden teilen sich nun auch in der Zukunft ihr Leben, mussten nicht getrennt werden und wurden ganz aufgeregt und voller Sehnsucht erwartet 

Alles alles Gute euch Vieren