LOONY

GLÜCKLICH VERMITTELT

LOONY musste im Herbst, vier Wochen nachdem sie vermittelt wurde, ihr „zu Hause“ verlassen. Trotz stundenlanger Vorkontrolle, sehr in die Tiefe gehenden und langen Gesprächen, kam dann aufeinmal der Anruf. Heute wissen wir: Für Loony war zwar eine unschöne Zwischenstelle, aber so hat sie IHRE Menschen und IHR Traum-zu-Hause gefunden 

 In der Not war nämlich genau DIESE Familie, mit der man sie jetzt sieht, für sie da. Als Notfallpflegestelle wurde nicht gescheut und Loony aufgenommen. Neben der großen Freude bei allen, standen natürlich auch Herausforderungen, so musste Loony nochmal neu anfangen, mit ihrem Hundekumpel zusammenwachsen und und und. Jede einzelne Heruasforderung wurde mühevoll angenommen und Loony war von Anfang an ein vollwertiges Familienmitglied.

Mittlerweile ist sie nicht mehr weg zu denken und Loony hat sich in die Herzen aller Menschen geschlichen. Aus einer Notfallpflegestelle wurde für Loony das liebevolle zu Hause für immer und an der Seite ihres Hundekumpels Kenai und mit ihren Menschen hat sie es geschafft: Sie ist angekommen 

Wir wünschen euch vom Herzen alles Gute und danken euch vom Herzen. Loony hätte es nicht besser treffen können