LEO

Rüde, geb. ca. 2010

Im Tierheim seit: 27.11.2013
Vor 5 Jahren bekam ich eine zweite Chance. Vor 5 Jahren wurde mir mein Leben gerettet. 5 Jahre sitz ich nun hinter Gitter.
Und wofür das alles?

Habt ihr mich etwa schon aufgegeben?

« 1 von 17 »

Name: LEO
Geschlecht: Rüde
Rasse: Dt. Schäferhundmix
Alter: geb. ca. 2010
Größe: ca. 55 cm
Gewicht: ca. 22 kg
Verträglichkeit:
mit Hündin: Nach Sympathie
mit Rüde: Nach Sympathie
mit Katze: kann getestet werden
Kinder: ab 12 Jahre
Kastriert: Ja
Gesundheitliches: keine Auffälligkeiten

Meine Vorgeschichte:
Ich komme aus der Tötung Illatos und war dort über 9 Monate. Das Tierheim hat mich gerettet.

Mein Wesen:
Ich bin ein offener, freundlicher und kluger Rüde. Das Zwingerleben macht mich traurig und stresst mich sehr, ich halte es nicht aus eingesperrt zu sein. Ich gehe gerne spazieren und würde für ein, zwei… oder fünf Leckerlies fast alles tun! Ich kann schon brav Sitz und bei Fuß. Wenn ich zu jemandem Vertrauen gefasst habe, bin ich ein richtiger Schoßhund und möchte ordentlich durchgekuschelt werden. Andere Hunde habe ich außerhalb des Tierheimes scheinbar nie kennengelernt und weiß absolut nichts mit ihnen anzufangen – sie verunsichern mich sehr. Aggressiv bin ich nicht – ich weiß mir nur nicht anders zu helfen als zu knurren und zu bellen. Langsam öffne ich mich aber und lasse vorsichtig Kontakt zu. Immer mehr merkt man mir mein fortschreitendes Alter an, ich bin nun ruhiger unterwegs und zeige mich sehr geduldig.

Mein Wunsch:
Ich suche ein erfahrenes Zuhause bei Menschen die Verständnis für mich und meine Vergangenheit haben und mich bei meinem Lernprozess unterstützen. Eine Wohnung in einer ruhigen Gegend oder ein Haus mit Garten wären perfekt. Andere Hunde sollten dort nicht leben, da ich erst Schritt für Schritt lernen muss auf sie zuzugehen und mit ihnen umzugehen. Kinder sollten schon älter und erfahren im Umgang mit Hunden sein.

Habe ich dein Interesse geweckt? Den Vermittlungsablauf im Detail kannst du hier nachlesen: www.tierheimbuksi.org/ablauf

Du hast Fragen zu mir, zum Ablauf oder möchtest mir ein zu Hause schenken? Stelle eine Vermittlungsanfrage:

Meine Patin heißt Martina!