KIMBERLY

GLÜCKLICH VERMITTELT


KIMBERLY hat es geschafft <3
Die süße Maus wurde von einem Auto angefahren und war so geschockt, dass sie stocksteif liegen blieb. Wir fanden sie, brachten sie ins Tierheim und auch da bewegte sie sich tagelang nicht. Mehrere Untersuchungen in der Klinik bestätigten: Es war alles in Ordnung.
Kimberly erholte sich, fing ganz schnell wieder an zu Laufen und wollte auch garnicht mehr aufhören damit 😀
Aus dem Häufchen Elend wurde ein altesgemäß quirliges und verspieltes Hundemädchen. Ihre neue Familie ließ auch nicht lange auf sich warten – hier darf sie sein wer sie ist, darf spielen, toben, laufen und ganz viel Spaß haben <3

Machs gut Mausi :*