Futter- und Sachspenden

WIR HABEN HUNGER!

Sie stellen sich sicherlich die Frage, welche Mengen an Nass- und Trockenfutter unsere Hunde im Monat benötigen. In nachstehender Grafik sehen Sie den derzeitigen monatlichen Verbrauch für rund 120 Hunde.

Pro Woche versorgen wir unsere Schützlinge vier Tage mit Trockenfutter, ein Tag mit Nassfutter und zwei Tage mit einer Nassfutter-Reis-Kombination. Das Beimengen von Reis erfüllt dabei zwei Notwendigkeiten: Die kontinuierliche Versorgung unserer Hunde mit Nassfutter bis zum Eintreffen der nächsten Versorgungsfahrt und natürlich auch, dass unsere Schützlinge ein halbwegs gutes Sättigungsgefühl erfahren dürfen.

Ein monatlicher Mehrbestand an Futter ist natürlich immer herzlich willkommen, um im Falle von Versorgungsengpässen nicht Angst zu haben, dass unsere Hunde Hunger leiden müssen. Dies ist nämlich für uns ein sehr, sehr schreckliches und beklemmendes Gefühl.

Bitten helfen Sie, dass wir unsere Hunde mit Futter versorgen können!

 

Unsere Hunde sind auf Ihre Futterspende jeder Art (Welpen- Erwachsenen-, Spezial- und Seniorfutter, Nass + Trocken angewiesen.

Sie haben die Möglichkeit entweder Futter selbst zu kaufen und bei unseren Sammelstellen (siehe unten) abzugeben oder Sie bestellen das Futter einfach und unkompliziert über unseren Wunschzettel bei Amazon:

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/W65YEOWL7V7T

Nach der Bestellabwicklung wird das Futter an eine unserer Sammelstellen geliefert, von dort abgeholt und mit dem nächstmöglichen Transport anschließend in unser Tierheim verbracht.

Ohne Ihre Hilfe schaffen wir es nicht! 

Bitte helfen Sie unseren Hunden im Tierheim, dass sie keine leeren Schüsseln vor sich stehen haben müssen.

WICHTIGE INFORMATION:

Aus gegebenen Anlass müssen wir leider informieren, dass nach längerer Beobachtung die Marke „Rufus“, „Scotty“ sowie „Orlando Rot“ von unseren Hunden nicht mehr vertragen wird. Sie bekommen davon Durchfall!

Wir ersuchen Sie daher, auf andere Marken im ähnlichen Preissegment, wie z.B. Orlando Sensitiv (Lidl), Clever (Billa & Merkur), Fit + Fun (Fressnapf) oder Draft (Futterhaus) zurückzugreifen und bitten um Ihr Verständnis! 

Weiters freuen sich unsere Hunde über folgende Sachspenden:

  • Spielzeug (wie z.B. Kongs, Spieltau etc.)
  • Leckerlis
  • Hygieneartikel (Shampoos, Bürsten, Zahnpflege, Scheren etc.)
  • Halsbänder, Brust- und Sicherheitsgeschirre, Leinen, Schleppleinen
  • Entwurmungsmittel und Zeckenbänder (Scalibor)
  • Warme Decken (bitte keine Daune sowie Pölster und Zierkissen)
  • Hand- und Badetücher, Leintücher, Bettwäsche (bitte keine Tischtücher oder Vorhänge)
  • Gummimatten, Teppiche, kleine Matratzen
  • Hundekörbchen (Kunststoff, Stoff)
  • Isolierte Hundehütten
  • Desinfektions- und Putzmittel, Putzhandschuhe, Reinigungslappen, Wischmop etc.

UNSERE SAMMELSTELLEN

Unsere Sammelstellen aus Österreich unterstützen als Mitglieder und in ehrenamtlicher Tätigkeit mit der Sammlung und Lagerung von Futter- und Sachspenden, die je nach Spendenaufkommen ein- bis zweimal im Monat ins Tierheim verbracht werden. Wenn Sie selbstgekauftes Futter und/oder andere Sachen spenden und bei uns abgeben wollen, schreiben Sie uns eine Nachricht:

Wenn Sie unser Online-Formular nicht nutzen wollen, schreiben Sie uns einfach eine EMail an buksiegyesulet@gmail.com. Wir freuen uns!

Wir setzen uns anschließend mit Ihnen bezüglich Terminvereinbarung und Abhol-/Abgabemodalitäten in Verbindung.

Alle Futter- und Sachspenden die bei unseren Sammelstellen eintreffen, werden von uns fotografiert und dokumentiert. Die Fotos dazu finden Sie unter unserer Facebook-Gruppe: http://bit.ly/_sammelstelle_tsv-buski. Fotos über die Spenden die in unserem Tierheim eingetroffen sind, finden Sie unter dem Beitrag „Spendenfahrten“.

Jede Hilfe ist ❤️lich willkommen. 

Wir wollen auch Menschen erreichen die kein Internet haben. Mit dem Ausdruck und Aufhang unserer Flyer können Sie uns helfen. Bitte unterstützen Sie uns dabei und hängen Sie unseren Spendenflyer doch aus:

UNSER SPENDENFLYER ZUM DOWNLOAD:

Spendenflyer

NOTFÄLLE:

MAYA

COOPER

Translate »