BOOMER

Rüde, geb. ca. 2o15

Im Tierheim seit: Juni 2016
Vor 3 Jahren bekam ich eine zweite Chance. Vor 3 Jahren wurde mir mein Leben gerettet. 3 Jahre sitze ich nun hinter Gitter.
Und wofür das alles?
Habt ihr mich etwa schon aufgegeben?

« 1 von 14 »

Name: BOOMER
Geschlecht: Rüde
Rasse: Kuvasz
Alter: geb. ca. 2015
Größe: ca. 65cm
Gewicht: ca. 25kg
Verträglichkeit:
mit Hündin: Nein
mit Rüde: Nein
mit Katze: kann getestet werden
Kinder: ab 12 Jahren
Kastriert: Ja
Gesundheitliches: keine Auffälligkeiten

Meine Vorgeschichte:
Als ich in der Tötungstation am Ohr von anderen Hunden stark verletzt wurde suchte mir ein Tierschutzverein einen Platz im Tierheim.

Mein Wesen:
Ich bin ein selbstbewusster und eigenständiger Rüde. Fremden Menschen gegenüber bin ich generell freundlich, aber auch distanziert. Im Zwinger zeige ich mich sehr verschmust, bei Spaziergängen bin ich sehr mit meiner Umwelt beschäftigt und möchte eher keinen Körperkontakt. Mit anderen Hunden bin ich aktuell nicht verträglich. Rassebedingt bin ich sehr klug, mutig und treffe eigenständige Entscheidungen.

Mein Wunsch:
Ich suche ein Zuhause wo viel Erfahrung mit Herdenschutzhunden vorhanden ist. Ein Haus mit Garten fände ich toll, auch möchte ich der einzige Hund dort sein. Auf die Kuschelstunden mit meiner zukünftigen Familie freue ich mich besonders, die Streicheleinheiten und Ansprache fehlt mir hier sehr, ich werde immer trauriger.

Habe ich dein Interesse geweckt? Den Vermittlungsablauf im Detail kannst du hier nachlesen: www.tierheimbuksi.org/ablauf

Du hast Fragen zu mir, zum Ablauf oder möchtest mir ein zu Hause schenken? Stelle eine Vermittlungsanfrage:

Meine Namenspatin heißt Birgit!

Meine Hundepatenschaft hat der Verein Active Learning übernommen.